Skip to content

Material sparen
& Etikettendruck
beim Nesting

#auchdasisthandwerk

Der Nesting-Assistent
Nesting Production Set

Materialkosten senken und Bauteile etikettieren – ganz einfach an Ihrer Nesting-CNC: Unser Nesting-Assistent berechnet automatisch Ihre Nestingpläne. Die Optimierungssoftware intelliDivide Nesting platziert dabei die einzelnen Bauteile im Nest möglichst nahe beieinander. Das Ergebnis: Sie sparen spürbar Material. Doch nicht nur das: Sie schaffen schon an der Nestingmaschine die Basis für durchgängige Bearbeitungsdaten in Ihrer Schreinerei. Drucken Sie per Klick für jedes genestete Teil ein Etikett und geben Sie so jedem Bauteil wichtige Informationen für weitere Bearbeitungen mit.

Das Nesting Production Set ist die ideale Lösung, wenn Sie den Etikettendruck an einer HOMAG CNC-Nesting-Maschine nachrüsten möchten.

Demoversion ansehen

Ihr Nutzen

  • Nestingplan per Klick: Die Optimierungssoftware intelliDivide Nesting berechnet das optimale Nest. Direkt von der AV senden Sie die Pläne dann auf die Maschine und können loslegen.
  • Nicht mehr zuviel bestellen: Durch die optimale Berechnung der Nestinpläne wissen Sie genau, wieviel Material Sie für den Auftrag benötigen. So bestellen Sie einfach genau die Menge, die Sie benötigen.
  • Für jedes Teil ein Etikett: Kennzeichnen Sie Ihre Bauteile schon direkt an der Nesting-CNC. So besitzt jedes Werkstück von Beginn an alle relevanten Informationen. Dazu gehören z.B. der Auftragsname, Informationen zum Bauteil und zur Bekantung oder ein Barcode bzw. QR-Code für die weiterführende Bearbeitung.
  • Einfach nachzurüsten: Der Assistent ist in Verbindung mit allen HOMAG Nestingmaschinen einsetzbar – unabhängig von Baujahr und Baureihe.

Sie wollen mehr erfahren?

homag.com/nestingset

Klicken und loslegen: Steigen Sie schnell und einfach in die Nutzung der webbasierten Software intelliDivide Nesting ein und berechnen Sie den optimalen Nestingplan.

Simon Van Remoortel (Technischer Berater CNC-Software), HOMAG

„Der Assistent kümmert sich perfekt um zwei der wichtigsten Themen beim Nesting: Optimieren und etikettieren. Mir gefällt es, dass die webbasierte Software auf beliebig vielen Geräten genutzt werden kann und dass der Anwender automatisch immer mit der neusten Version arbeitet.“

Simon Van Remoortel (Technischer Berater CNC-Software), HOMAG

Das könnte Sie auch interessieren:
Weitere Lösungen.